Immobilien Blog für die Regionen Schwarzwald Baar Hegau

Zurück

Mülltonnenboxen, alles andere als hässlich

Wir kennen sie alle und jeder von uns benutzt sie. Dennoch wird diesen Mülltonnenboxen erstaunlich wenig Bedeutung zugestanden. Dienen sie doch hauptsächlich dazu, das von uns nicht mehr gebrauchte, unterzubringen, oder um es einfacher auszudrücken, wegzuschmeißen. Um es aber so zu sehen, wie es ist. Die meisten dieser doch sehr hilfreichen Behälter sehen doch ziemlich unansehnlich aus. Was die meisten aber nicht wissen, ist die Tatsache, das es auch andere Mülltonnenboxen gibt, denen man fast schon das Attribut „hübsch“ zugestehen muss.

Materialien von Mülltonnenboxen

Wer denkt, dass es nur die unansehnlichen Mülltonnenboxen aus Metall gibt, die man so oft an diversen Wohnsiedlungen sieht, der irrt. Mülltonnenboxen werden aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt. Aus leichtem Plastik, bis hin zu verzinktem Varianten, aus Waschbeton und auch aus Holz. All diesen Mülltonnenboxen ist es zu eigen, das ihre Innenflächen aus leicht zu reinigenden Materialien bestehen. Denn, wer hat schon Interesse an Mülltonnenboxen, die man nicht reinigen kann? Viele der Mülltonnenboxen verfügen über eine Bodenverstärkung. Diese dient dazu damit das Gewicht des Abfalls nicht irgendwann mal den Boden beschädigt. Welches nach langjährigem Gebrauch schon mal vorkommen kann. Nicht zuletzt sorgen diese Verstärkungen am Boden auch dafür, das wenn die Mülltonne über unebenen Boden gefahren werden muss, keine Dellen entstehen. Denn eine Mülltonnenbox sollte auch über die nötige Standfestigkeit verfügen.

Das Fassungsvermögen

Diese sind im Handel, ganz nach Bedarf erhältlich. Das soll heißen, das man sich nicht eine 240 Liter Box hinstellen muss, wenn eine, die über 90 Liter Fassungsvermögen verfügt, ausreicht. Grundlegend stehen drei verschiedene Größen zur Auswahl. Je nach Bedarf kann man zwischen Mülltonnenboxen mit einem Fassungsvermögen von 90, 120, 240 bis 360 Liter wählenDie Preise So unterschiedlich wie die Ausführungen sind, so unterschiedlich sind auch die Preise der einzelnen Abfallbehälter. Die wesentlich günstigeren Varianten sind jene, die aus Holz gefertigt sind. Welches natürlich abhängig von der Art des Holzes ist. Am teuersten kommen jene Abfallbehälter, welche aus Waschbeton oder auch aus verzinktem Material hergestellt werden. Je nach Ausführung und Material, liegen die Preise zwischen knapp 100 und 200 Euro.

Die Witterungsbeständigkeit

Je nachdem wo man eine Mülltonnenbox hinstellt, ist sie mehr oder weniger der Witterung ausgesetzt. Das sollte man vor allem dann bedenken, wenn die Box im Freien steht. Zu einer Box aus Holz, die zwar dekorativer ist, wäre dann weniger zu raten. Dafür sollte man die Mülltonnenbox vorher imprägnieren.

Unterstände

Damit man die Abfallbehälter der unterschiedlichen Materialien, nicht im Freien stehen lassen muss, gibt es auch die passenden Unterstände für diese. Diese können ebenso aus verschiedenen Stoffen bestehen. Jene haben den Vorteil das sie nicht nur geschützt sind vor Wind und Wetter, man erspart sich auch nasse Hände und Kleidung.

Mehr über Mülltonnenboxen bei gartenguru.net


Über den Autor